OberammergauMuseum
  VERANSTALTUNGEN
PASSIONSSPIELE 2020
AUSSTELLUNGEN
FÜHRUNGEN
ZEITEN, PREISE

Willkommen im Passionstheater

Am Beginn der Tradition der weltberühmten Oberammergauer Passionsspiele steht ein Gelübde aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges. Während des Schwedeneinfalls war Bayern von einer verheerenden Pestepidemie heimgesucht worden, der in Oberammergau mehr als 80 Menschen zum Opfer fielen.

In der Hoffnung auf die Hilfe Gottes gelobten 1633 die Gemeindevorsteher, „die Passions-Tragödie alle zehn Jahre zu halten“, wenn das Dorf von der Pest befreit würde. Die Seuche kam zum Stillstand und bereits 1634 lösten die Oberammergauer ihr Versprechen zum ersten Mal ein, verlegten das Spiel ab 1680 jedoch auf die runden Zehnerjahre.

Führungen zur Geschichte der Passion können im Rahmen unserer Öffnungszeiten unter "Führungen im Passionstheater Oberammergau" gebucht werden.

 
Link zur Kontaktseite Link zur Impressumsseite English Deutsch