OberammergauMuseum
  AUSSTELLUNGEN AKTUELL
AUSSTELLUNGS-ARCHIV
KRIPPEN
RÖMER UND RÄTER
18. / 19. JAHRHUNDERT
20. JAHRHUNDERT
MUSEUMSPÄDAGOGIK
FÜHRUNGEN
ZEITEN, PREISE

Rudolf Wachter - Gebrochener Raum

04. April 2008 - 15. Juni 2008

Rudolf Wachter hat in den vergangenen Jahrzehnten maßgeblich zu einer Neuformulierung der Holzskulptur in Deutschland beigetragen.

Nach der großen Retrospektive 2003 in der Hypo Kulturstiftung in München dokumentiert die Ausstellung im Oberammergau Museum seinen konsequenten Weg - nach der Schreinerlehre in den 1920er Jahren, der Ausbildung auf der Holzschnitzschule in Oberammergau (1946-49) und dem Studium an der Akademie der Schönen Künste- zu einem kompromisslos eigenständigen Werk, in dessen Mittelpunkt der Dialog mit dem Werkstoff Holz steht

 
Link zur Kontaktseite Link zur Impressumsseite English Deutsch